E-Bike-Reisen

Bei unseren E-Bike-Reisen radeln Sie in der Gruppe in Begleitung eines Radtour-Guides.
Die Miete des E-Bikes ist in unseren Reisepreisen bereits enthalten.
Aus versicherungstechnischen Gründen ist das Mitführen und Tragen eines Radhelms Pflicht.

„Ist eine bestimmte E-Bikereise von Hauser-Reisen für mich geeignet?"

Um Ihnen diese Frage zu beantworten haben wir Schwierigkeitsgrade eingeführt, die den Anspruch einer jeden Etappe beschreiben.

Bitte beachten Sie:
Anforderungen werden individuell sehr unterschiedlich wahrgenommen. Sie hängen unter anderem von der Wegbeschaffenheit, der Tagesform und Ihrer Grundkondition ab.

Der Schwierigkeitsgrad der E-Bike-Etappen wurde von uns wie folgt eingestuft:

leicht
Flach und ohne Schwierigkeiten

leicht bis mittelschwer 
Meist flach, vereinzelt leicht hügelig

mittelschwer bis schwer
Teils hügelig und bergig

 

Unsere Einstufung kann nur ein allgemeiner Anhaltspunkt sein. Die Zeitangaben beziehen sich auf durchschnittliche Etappenzeiten ohne Pausen. Abweichungen sind möglich. Da sich bei unseren E-Biketouren auch um hügelige, teilweise auch bergige Strecken handelt, ist eine gewisse Grundkondition trotz Motorunterstützung unbedingt erforderlich. Die Routen sind nur für Teilnehmer geeignet, die auch zu Hause Rad fahren oder einen anderen Sport betreiben. Außerdem sollten Sie bedenken, dass die Temperaturen im Frühsommer und Herbst oft höher sind als bei Ihnen zu Hause. Bitte beachten Sie, dass die Tourenbeschreibungen in diesem Katalog nur informativ sind. Die tatsächlich gefahrene Strecke hängt von verschiedenen Faktoren ab – so können in Absprache mit den Teilnehmern z. B. bei Regenfällen, Etappen geändert oder gekürzt oder bei hohen Lufttemperaturen einzelne Teilstrecken durch längere Pausen ersetzt werden.
Unsere Radreiseleiter haben den Schwierigkeitsgrad der einzelnen Touren von 1 bis 3 bewertet, was wir mit der entsprechenden Anzahl plus dem Fahrrad-Symbolen dargestellt haben. Hierbei wurde nicht nur die Länge der Touren berücksichtigt, sondern vor allem auch die Zahl der Auf- und Abstiege und die Beschaffenheit des Weges. Für die Bewertung wurde durchschnittliche Kondition vorausgesetzt – es kann durchaus vorkommen, dass manche Teilnehmer bereits von einer leichten Tour überfordert sind, während sich andere selbst bei einem Schwierigkeitsgrad von 3 noch unterfordert fühlen. Abhängig von der Kondition der Teilnehmer werden Ihnen unsere Radreiseleiter hin und wieder auch Strecken mit niedrigerem oder höherem Schwierigkeitsgrad vorschlagen.

Gesundheit
Den Teilnehmern wird dringend empfohlen, sich vor der Teilnahme von ihrem Hausarzt untersuchen zu lassen. Jeder Reiseteilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Ist der Reiseteilnehmer den körperlichen Anforderungen einer normal verlaufenden Reise nicht gewachsen, so hat dieser das selbst und allein zu verantworten.

Haftung/Versicherung
Unsere E-Bikes sind während der Mietdauer gegen Beschädigung versichert.
Die Versicherungsprämie ist im Mietpreis enthalten. Die Teilnahme an den Radreisen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung – hauser.reisen haftet nicht für Fahrrad-Unfälle. Der Abschluss von Reiseversicherungen, insbesondere von Haftpflicht-, Unfall- und Reisekrankenversicherung wird dringend empfohlen. Wir weisen darauf hin, dass Radfahrer bei Unfällen ein erhöhtes Haftungsrisiko tragen.

Mietvertrag
Der Kunde ist für Leihrad verantwortlich und zur Unterzeichnung eines Mietvertrages vor Ort verpflichtet. Die Fahrradmiete bezieht sich auf die Benutzung während der ausgeschriebenen und geführten Touren. Eine Benutzung für Touren auf eigene Faust ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich. Die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Straßenverkehrsordnung liegt in der alleinigen Verantwortung des Reiseteilnehmers. Radtaschen, Helme oder andere Ausrüstung sind nicht Teil des Mietvertrags und nur auf vorherige Anfrage beschaffbar. Die E-Bikes werden von der Firma movelo GmbH gestellt. Bei den von uns angebotenen Modellen handelt es sich um sogenannte „Tiefeinsteiger“ (keine Mountain-Bikes). Sie sind mit einem Lithium-Ionen Akku ausgestattet, dieser nahezu geräuschlose Elektromotor unterstützt die natürliche Tretbewegung. Der Radfahrer tritt in die Pedale, ein Sensor misst die Kraft und steuert die benötigte Unterstützung durch den Motor. Steigungen erkennt der Sensor sofort und gibt Zusatzschub. Ohne Tretbewegung bewegt sich das E-Bike jedoch nicht.

Transport
Die E-Bikes werden nicht mit dem hauser-Reisebus transportiert sondern von unserem örtlichen Partner zum Startpunkt der Tour gebracht. Eine Mitnahme eines eigenen Fahrrads ist daher nicht möglich.

Ausrüstung/Kleidung
Bei unseren Fahrradtouren ist das Tragen eines Sturzhelms Pflicht. Im Mietvertrag für das E-Bike sind Ausrüstungsgegenstände wie Radtaschen, Helme, o.ä. nicht enthalten und nur auf Anfrage im Vorfeld zu beschaffen. Wir empfehlen das Tagen bzw. die Mitnahme von: Gepolsterter Fahrradhose, Unterhemd, Kurz- und Langärmliges Fahrrad-Trikot, Weste, Regenhose, Regenjacke, bequemes Schuhwerk (Rad- bzw. Turnschuhe), Rucksack, Wechselshirt. Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor und Sonnenbrille sollten ebenfalls nicht vergessen werden.